Newsletter   Secure Checkout   View Cart (0 items)  
Search:    Welcome Guest! Save up to 30-40% on most items with our awesome everyday discounts!

Dental Anthropology: Fundamentals, Limits and Prospects [Hardcover]

Our Price $ 121.10  
Retail Value $ 173.00  
You Save $ 51.90  (30%)  
Item Number 237030  
Buy New $121.10
Quantity:
Out Of Stock!
Currently Out Of Stock
Currently unavailable...

Item description for Dental Anthropology: Fundamentals, Limits and Prospects by Kurt W. Alt...

The study of teeth is an important key to the biology and culture of past and living populations. Their extreme hardness, their numerous and highly heritable characteristics and their susceptibility to environmental responses allow inferences of human evolution, adaptation, living conditions, environments, group affinity, kinship and the life and death of single persons. This has been gradually discovered during the last thirty years, and it lead to the formation of the new field of dental anthropology. It is rooted in biology and has strong ties to dentistry, forensics and the humanities. This book gives a comprehensive view of this new field of dental anthropology. It provides a basic introduction as well as a reference for the specialist in anthropology, forensics, ecology, paleontology and dentistry. Most aspects are completely new, particularly the syntheses. The basic experience and literature is of a broad international and multilingual origin.



Promise Angels is dedicated to bringing you great books at great prices. Whether you read for entertainment, to learn, or for literacy - you will find what you want at promiseangels.com!

Item Specifications...


Pages   564
Est. Packaging Dimensions:   Length: 9.7" Width: 6.7" Height: 1.1"
Weight:   2.65 lbs.
Binding  Hardcover
Release Date   Feb 12, 2003
Publisher   Springer
ISBN  3211829741  
ISBN13  9783211829745  


Availability  0 units.


More About Kurt W. Alt


Register your artisan biography and upload your photo! Are You The Artisan or Author behind this product?
Improve our customers experience by registering for an Artisan Biography Center Homepage.



Product Categories

1Books > Special Features > Formats
2Books > Special Features > New & Used Textbooks > Social Sciences > Anthropology
3Books > Subjects > Medicine > Dentistry > General
4Books > Subjects > Nonfiction > Crime & Criminals > Forensic Science
5Books > Subjects > Nonfiction > Social Sciences > Anthropology > Anthropology
6Books > Subjects > Nonfiction > Social Sciences > Anthropology > Physical
7Books > Subjects > Nonfiction > Social Sciences > Sociology > General
8Books > Subjects > Professional & Technical > Medical > Dentistry > General
9Books > Subjects > Science > Biological Sciences > Animals > Mammals
10Books > Subjects > Science > Biological Sciences > Zoology > Mammals



Reviews - What do customers think about Dental Anthropology: Fundamentals, Limits and Prospects?

Basics of Dental Anthropology in a view from Central Europe  Feb 12, 1999
and from a German point of view - therefore this review is in German!

In Deutschland tätige Rechtsmediziner haben - aus Gründen unmittelbar erwarteter Antworten auf Fragen der Ermittlungsbehörden zur Identität - schon seit langem anthropologisches und auch zahnärztliches Wissen mit in ihre Begutachtungspraxis integriert, während sich Forensische Pathologen außerhalb des deutschen Sprachraumes in aller Regel dabei von Anthropologen und Odontologen beraten lassen.

Da sich zur schnellen und häufig ausreichend sicheren Identitätssicherung, auch unter Bedingungen weit fortgeschrittener Leichendekomposition, nach Brandeinwirkung oder grober Zerstörung des Körpers, die Untersuchung des Gebisses anbietet, spielt hierfür die zweifelsfreie Zuordnung erhobener Dentalbefunde eine entscheidende Rolle.

Hier erweist sich die Ende letzten Jahres erschienene Monographie als geeigneter Berater für den Rechtsmediziner, da sie Antworten selbst auf Fragen parat hält, mit denen sich ein in Deutschland ausgebildeter Zahnarzt nicht einmal während seines Studiums beschäftigt. Da die Bedeutung der Anthropologie als eigenständiges Fachgebiet, speziell auch des Zahnmedizinischen Teilgebietes, bei uns nicht den Stellenwert wie in Nordamerika, Australien oder England genießt, war es nur konsequent das Buch in englischer Sprache zu verfassen, wobei, im Gegensatz zu vergleichbaren angelsächsischen Werken, die insgesamt 35 Einzelautoren in den Kapiteln auch immer wieder auf deutschsprachige Literaturstellen mit verweisen.

Schon der Untertitel zum vorliegenden Werk - Grundlagen, Grenzen und Aussichten - deutet an, daß die Herausgeber sich damit vorgenommen haben, das erst während der letzten dreißig Jahre eigenständig entwickelte Forschungsgebiet der Zahnmedizinischen Anthropologie, das seine Wurzeln in der Biologie hat und mit den Gebieten der Zahnheilkunde, der Forensischen Wissenschaften und der Evolution des Menschen eng verknüpft ist, umfassend vorzustellen.

Ihnen ist es gelungen auf 564 Seiten, anschaulich illustriert durch 224 einfarbige Abbildungen, den Bogen von den anatomisch-morphologischen, strukturellen und entwicklungsgeschichtlichen Grundlagen über auf den Kauapparat einwirkende Faktoren wie Krankheiten und Verletzungen sowie nahrungs- und verhaltensbedingte Einflüsse auf das Gebiß bis hin zu den, vor allem für den Rechtsmediziner, praxisrelevanten Themen wie Möglichkeiten und Grenzen der Alters-, Liegezeit- und Geschlechtsschätzung anhand des Zahnbefundes zu spannen. Eingestreute Kasuistiken, etwa über eine 600 bis 700 vor Christus angefertigte etruskische Brückenarbeit, vermitteln dabei dem Leser das Bestreben der Autoren, den gesamten Themenbereich anschaulich und umfassend abzudecken.

Allerdings wäre aus rechtsmedizinischer Sicht noch ein Abschnitt über das Gebiß als Tatwerkzeug (Auswertung von Bißspuren) wünschenswert gewesen. Hoffentlich trägt ansonsten die Darstellung der verwandten unterschiedlichen Zahnbefunddokumentationsstandards mit dazu bei, das Bewußtsein - vor allem bei Zahnärzten - dafür zu schärfen, daß zur Erleichterung von Identifikationen, vor allem bei Massenanfall, weltweit einheitliche Dokumentationssysteme Verwendung finden müssen, wie es seit langem auch der Arbeitskreis für Forensische Odonto-Stomatologie (AKFOS) in Deutschland und die IOFOS auf internationaler Ebene fordern.

Es kann erwartet werden, daß die Verbreitung dieses neuen Grundsatzwerks unter Rechtsmedizinern, die Zahnidentifikation betreiben, zu zusätzlicher Sicherheit bei selbst vorgenommenen Identifikationsbegutachtungen über den Gebißbefund führt.

Forensic Pathologist J.Eidam, Hannover

 

Write your own review about Dental Anthropology: Fundamentals, Limits and Prospects



Ask A Question or Provide Feedback regarding Dental Anthropology: Fundamentals, Limits and Prospects


Item Feedback and Product Questions
For immediate assistance call 888.395.0572 during the hours of 10am thru 8pm EST Monday thru Friday and a customer care representative will be happy to help you!

Help us continuously improve our service by reporting your feedback or questions below:

I have a question regarding this product
The information above is incorrect or conflicting
The page has misspellings or incorrect grammar
The page did not load correctly in my browser or created an error.

Email Address:
Anti Spam Question. To combat spammers we require that you answer a simple question.
What color is the sky?
Leave This Blank :
Do Not Change This Text :



Add This Product Widget To Your Website

Looking to add this information to your own website? Then use our Product Widget to allow you to display product information in a frame that is 120 pixels wide by 240 pixels high.

    Copy and paste the following HTML into your website and enjoy!



Order toll-free weekdays 10am thru 10pm EST by phone: 1-888-395-0572 (Lines are closed on holidays & weekends.)
Customer Service | My Account | Track My Orders | Return Policy | Request Free Catalog | Email Newsletter


Resources
Gift Certificates
RSS Feeds
Corporate
About Us
Contact Us
Policies
Terms Of Use
Privacy Policy